Festivalprogramm 2021

04. - 12. September - PRÄSENZ

Hochschule für Musik und Tanz Köln - Aachen

Theaterplatz 16, 52062 Aachen

 Ausstellung der bildenden Kunst „Mozart and Art VIII“ mit Michael Krupp

05. September, 12 Uhr - PRSENZ & VIDEO-TEASER

Foyer der Hochschule für Musik und Tanz Köln - Aachen

Vernissage „Mozart and Art VIII“ mit Michael Krupp

04. September - LIVE STREAM

Hochschule für Musik und Tanz Köln - Aachen

Theaterplatz 16, 52062 Aachen

Familien-Mittagskonzert

Eröffnungskonzert des MozArte International Festival

 

Programm:

W.A. Mozart - Klavierkonzert C-Dur KV415

Solist: Prof. Andreas Frölich

C. Saint-Saëns - Karneval der Tiere

mit Studierenden der HfMT Köln - Aachen

Klavier: Alica Koyama Müller & Soyono Eguro

unter der Leitung von Prof. Herbert Görtz und Texte gesprochen von Prof. Dr. Heinz Geuen (Rektor der HfMT Köln)

04. September - PRÄSENZ & LIVESTREAM am 12.09. um 19:30 Uhr

Theater Aachen

Theaterplatz 1, 52062 Aachen

Abendkonzert "Reisefieber"

Eröffnungskonzert des Sinfonieorchester Aachen und des MozArte International Festival im Theater Aachen

 

Gespielt werden das Klavierkonzert Nr.23 KV488 in A-Dur von W.A. Mozart und die Sinfonie Nr.3 von F. Schubert

Leitung: GMD Christopher Ward

Solist: Andreas Frölich, Klavier

 

Christopher Ward 

Generalmusikdirektor 

 

Christopher Ward wurde 1980 in London geboren. Er studierte an der Oxford University und der Guildhall School of Music and Drama. 2003 wurde er Stipendiat an der Scottish Opera und der Royal Scottish Academy of Music and Drama in Glasgow. 2004 war er Mitglied des Internationalen Opernstudios Zürich, bevor er 2005 als Kapellmeister und Solorepetitor ans Staatstheater Kassel wechselte. 2006 assistierte er Sir Simon Rattle mit den Berliner Philharmonikern bei Wagners »Das Rheingold« zuerst in Aix-en-Provence, dann in Berlin und Salzburg. 2009 wurde er an der Bayerischen Staatsoper Kapellmeister und Assistent von Kent Nagano. Er übernahm hier die musikalische Leitung der Neuproduktionen von Rossinis »La cenerentola« und Janáceks «Das schlaue Füchslein« und dirigierte Vorstellungen von Rossinis »Il barbiere di Siviglia«, Uraufführungen von Eötvös’ »Die Tragödie des Teufels«, Ronchettis »Narrenschiffe« und Srnkas »Make no noise« sowie zahlreiche Konzerte. Außerdem gastierte er an der Hamburgischen Staatsoper, der Deutschen Oper am Rhein, der Komischen Oper, an der Oper Graz, am Salzburger Landestheater und am Staatstheater Mainz. 2014 wurde Christopher Ward 1. Kapellmeister am Saarländischen Staatstheater, wo er u.a. die Neuproduktionen von Webers »Der Freischütz«, Verdis »Simon Boccanegra« und »Rigoletto«, Ravels »L’enfant et les sortilèges«, Rimski-Korsakows »Der goldene Hahn«, Dvoráks »Rusalka«, verschiedene Ballettabende und zahlreiche Konzerte leitete. 2017/18 folgen Debüts mit Neuproduktionen von Brittens »Billy Budd« am Nationaltheater Prag und Bernsteins »Candide« am Theater Bremen, sowie die Wiederaufnahme von Gounods »Faust« an der Hamburgischen Staatsoper. Seit August 2018 ist Christopher Ward Generalmusikdirektor der Stadt Aachen leitet damit auch das Sinfonieorchester Aachen.

 

 

 05. September, 19:30 Uhr - PRÄSENZ & LIVE STREAM

Hochschule für Musik und Tanz Köln - Aachen

Theaterplatz 16, 52062 Aachen

Abendkonzert mit dem 1. Preisträger des MozArte Klavierwettbewerb 2020

Togrul Huseynli

Programm:

F. Schubert - 3 Klavierstücke D946, Nr.1 & Nr.2

 

R.Schumann - Kreisleriana, op.16

 

 

05. September, 14 Uhr - 18 Uhr - PRÄSENZ & LIVE STREAM

Hochschule für Musik und Tanz Köln - Aachen

Theaterplatz 16, 52062 Aachen

1. Wertungsrunde des Klavierwettbewerbs "Professional"

 

06. September, 10 Uhr - 18 Uhr - PRÄSENZ & LIVE STREAM

Hochschule für Musik und Tanz Köln - Aachen

Theaterplatz 16, 52062 Aachen

1. Wertungsrunde des Klavierwettbewerbs "Professional"

 

06. September, 19 Uhr - PRÄSENZ & LIVE STREAM

Hochschule für Musik und Tanz Köln - Aachen

Theaterplatz 16, 52062 Aachen

 

Abendkonzert mit den Jurymitgliedern Pablo Galdo, Albert Mamriev und Philippe Raskin mit dem Klarinettisten Vlad Weverbergh 

 

Programm:

F. Liszt - Ungarische Rhapsodie Nr.5

I. Albéniz - „Granada", „Cuba“ und „Asturias“

          Pablo Galdo

Wager-Liszt - „Santo Spirito Cavalier“, „O, du mein holder Abendstern“,„Ballade“

C.V. Alkan - Drei Konzertetüden

          Albert Mamriev

J. Brahms - Sonate für Klarinette und Klavier Nr.2 op.120 Nr.2 

           Philippe Raskin & Vlad Weverbergh 

 

07. September, 10 Uhr - 17:30 Uhr - PRÄSENZ & LIVE STREAM

Hochschule für Musik und Tanz Köln - Aachen

Theaterplatz 16, 52062 Aachen

Halbfinale des Klavierwettbewerbs "Professional"

 

07. September, 19 Uhr - PRÄSENZ & LIVE STREAM

Hochschule für Musik und Tanz Köln - Aachen

Theaterplatz 16, 52062 Aachen

Abendkonzert mit den Jurymitgliedern Vincenzo Balzani, Andreas Frölich und Henri Sigfridsson

 

Programm:

C. Debussy - Auswahl aus den Preludes I & II

          Vincenzo Balzani

Bach-Brahms - Chaconne für die linke Hand

Chopin-Godowsky - Etüden für die linke Hand op.10-1, op.10-2 und op.25-12

          Henri Sigfridsson

Werke von u.a. Astor Piazzolla, zum 100. Geburtstag

          Andreas Frölich

 

08. September 11 Uhr - 16 Uhr - PRÄSENZ & LIVE STREAM

Hochschule für Musik und Tanz Köln - Aachen

Theaterplatz 16, 52062 Aachen

Finale des Klavierwettbewerbs "Professional"

 

08. September, 19 Uhr - PRÄSENZ & LIVE STREAM

Hochschule für Musik und Tanz Köln - Aachen

Preisverleihung und Konzert mit den Preisträgern der Kategorie „Professional“

 

09. September, 19 Uhr - PRÄSENZ & LIVE STREAM

Hochschule für Musik und Tanz Köln - Aachen

Theaterplatz 16, 52062 Aachen

Abendkonzert mit den Jurymitgliedern Gisele und Fabio Witkowski

 

Programm:

F. Schubert - Fantasie zu vier Händen in f-Moll, D.940

S. Rachmaninov - Suite Nr.2 für zwei Klaviere, op.17

Francisco Mignone - „No Fundo do Meu Quintal“

D. Milhaud - Scaramouche: Suite für zwei Klaviere op.165b

  

10. September, 11 Uhr - 17 Uhr - PRÄSENZ & LIVE STREAM

Hochschule für Musik und Tanz Köln - Aachen

Theaterplatz 16, 52062 Aachen

Wertungsrunde des Klavierwettbewerbs "Junior B"

 

10. September, 19 Uhr - PRÄSENZ & LIVE STREAM

Hochschule für Musik und Tanz Köln - Aachen

Abendkonzert mit Alica Koyama Müller, Klavier und Roger Morelló Ros, Violoncello

A. Pärt - „Fratres“ (Bearbeitung für Violoncello und Klavier)

José Bragato - „Milontán“

C. Franck - Sonate A-Dur, Version für Klavier und Violoncello

 

11. September, 15 Uhr - 17 Uhr - PRÄSENZ & LIVE STREAM

Hochschule für Musik und Tanz Köln - Aachen

Theaterplatz 16, 52062 Aachen

Wertungsrunde des Klavierwettbewerbs "Junior A"

 

12. September, 12 Uhr - PRÄSENZ & LIVE STREAM

 

Hochschule für Musik und Tanz Köln - Aachen

Theaterplatz 16, 52062 Aachen

Preisträgerkonzert mit Publikumspreisvergabe der Kategorien "Junior A", "Junior B" und "Professional"