Festivalprogramm


11. September 2017 / 17 Uhr
Foyer der Hochschule für Musik und Tanz / Aachen Ausstellungseröffnung „Mozart and Art“  IV: "Freiheit und Frieden" mit der Künstlerin Edith Suchodrew / www.edithsuchodrew.de
            





 

11. September 2017 / 19 Uhr

Kammermusiksaal der Musikhochschule Aachen

Eröffnungskonzert des MozARTe Festival 2017 und des 13. International Piano Competiton Aachen-MozARTe.

 

YUANXIZI Li, LEONEL MORALES  | Klavier

 

Mitglieder der diesjährigen Jury spielen Werke unter anderem von F. Chopin.

 

Im diesjährigen Eröffnungskonzert stellen sich die Mitglieder der diesjährigen Jury vor. Mit Leonel Morales und Yuanxizi Li kann das Publikum Sternstunden der Klaviermusik miterleben. Alle Künstler des Abends geben regelmäßig Gastspiele in den renommiertesten Konzerthäusern der Welt wie u.a. der Carnegie Hall in New York, der Kennedy Concert Hall in Washington, Beethovensaal in Stuttgart, "BASF Feierabendhaus" in Ludwigshafen oder Kölner Philharmonie. Im Anschluss findet die Auslosung des 13. Internationalen Klavierwettbewerb MozARTe statt.

 

 

 

 

 



12. September / ab 11.00 Uhr

Kammermusiksaal der Musikhochschule Aachen

1. Wertungsrunde des 13. internationalen Klavierwettbewerb Aachen „MozARTe“

 

13. September / ab 11.00 Uhr
Kammermusiksaal der Musikhochschule Aachen
1. Wertungsrunde des 13. internationalen Klavierwettbewerb Aachen „MozARTe“

 13. September / 19.00 Uhr

Kammermusiksaal der Musikhochschule Aachen

„MozArtiana“

 

 

ANDREAS FRÖLICH | Klavier
ILJA SCHEPS | Klavier

LARISA AKBARI | Sopran

 

MOZARTE FESTIVAL STRINGS
UTA KLÖBER | Violine
ALBERTO KASTILLO | Viola
LEV GORDIN | Violoncello

 

W. A. Mozart (1756 – 1791)
Klavierquartett g-Moll, KV 478

Klavierquartett Es-Dur, KV 493

 

Pause

 

Lieder für Sopran und Klavier

Rondo C-Dur KV 373 für Violine und Klavier

Klavierquartett Es-Dur, KV 452

 

 

Im Rahmen des diesjährigen „Mozart-Akademie“ kommen Freunde der Kammermusik auf Ihre Kosten. Zusammen mit den MozARTe Festival Strings und einer Sopranistin gestalten die beiden Vorsitzenden der Jury Prof. Andreas Frölich und Prof. Ilja Scheps einen Konzertabend unter dem Motto "MozArtiana". Heute zählen gerade die beiden Klavierquartette KV 478 und KV 493 ob ihrer feinen Klangbalance und ihrer farbigen Besetzung zu den Sternstunden eines Kammer-musikkonzerts. So schrieb der Chefredakteur der Leipziger "Allgemeinen musikalischen Zeitung" Johann Friedrich Rochlitz 1800 über Mozarts Klavierquartette: "In diesen Kompositionen, durchaus nur für erwählte kleinere Zirkel, geht der Geist des Künstlers in seltener, fremdartiger Weise, groß und erhaben einher wie eine Erscheinung aus einer anderen Welt." Besonders interessant ist das ebenso zu hörende Klavierquartett Es-Dur KV 452. Mozart hielt es als eines seiner besten und gelungensten Werke und konzipierte es zuerst als Klavierquartett mit Streichtrio, bevor es als Klavierquartett mit Bläsern berühmt geworden ist. Zu Mozarts Zeiten war es sehr schwer geeignete Bläser zu finden die den Anforderungen des KV 452 gerecht wurden daher erschien die Alternativ Version des KV 452 mit Klavier und Streichtrio.




14. September / ab 11.00 Uhr

Kammermusiksaal der Musikhochschule Aachen

Semifinale des 13. internationalen Klavierwettbewerb Aachen „MozARTe“

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

15. September / 19.30 Uhr

Ballsaal des Altes Kurhaus Aachen

 

 

SINFONIEORCHESTER AACHEN
PROF. ALEXANDER HÜLSHOFF | musikalische Leitung

FINALISTEN DES 13. INTERNATIONAL

PIANO COMPETITION AACHEN „MOZARTE“

 

W. A. Mozart (1756 – 1791)
Klavierkonzert in F-Dur KV 413
Klavierkonzert in A-Dur KV 414
Klavierkonzert in C-Dur KV 415
Klavierkonzert in Es-Dur KV 449

 

Den Schlusspunkt des MozARTe Festivals 2017 setzt die Mozart-Gala mit den diesjährigen Finalisten des internationalen Wettbewerbs. Unter der Leitung von Prof. Alexander Hülshoff werden zahlreiche Mozart-Klavierkonzerte aufgeführt. Neben seiner Arbeit als Professor an der Folkwang Hochschule Essen und als Musiker in Konzerthäusern auf internationalen Bühnen, ist er künstlerischer Leiter des Orchester-zentrums|NRW. Im Anschluss findet die Bekanntgabe der Ergebnisse des 13. internationalen Klavierwettbewerb Aachen „MozARTe“ 2017 statt. Eintrittskarten zum Abschlusskonzert am 15. September im Ballsaal Altes Kurhaus (Kurhausstraße 1) können an den bekannten VVK-Stellen zum Preis von 20,- € / 10,- € (ermäßigt) erworben werden.