Künstler der Ausstellung Mozart and Art VII 2020

EMIL CIOCOIU

wurde am 13. September 1948 in Sasa/Rumänien geboren.

Von 1968 bis 1974 studierte er an der Kunstakademie Bukarest und wird 1976 Mitglied des rumänischen Künstlerverbandes.

1980 verlässt er Rumänien um fortan in Aachen zu leben. 1983 wird er Mitglied des deutschen Künstlerverbandes.

Einzel- und Gruppenausstellungen führten ihn durch ganz Europa und die USA, sowie nach Japan und China.

Ausgestellt werden seine Arbeiten unter anderem in Mailand, Paris, Hamburg, Cannes, Stuttgart, Avignon, Wien, Brüssel, Monte Carlo und auf Kunstmessen in New York, Quebec, Rom, Barcelona, Bologna, Genf u.v.a.

Gemälde in Museen und Privatsammlungen (Auswahl):

WDR Köln; Sammlung des Königshauses Jordanien; Sammlung des Königshauses Niederlande; Ludwig Stiftung für Kunst und Verständigung, Aachen; Nationales Kunstmuseum Bukarest, Rumänien; Museum für Sakrale Kunst, Venedig; Nationales Museum für Moderne Kunst in Pescara, Italien; Ludwig Stiftung für internationale Verständigung Aachen; Ludwig Museum für Internationale Kunst Peking.